Mit unserem E-Book „BESSER OHNE“ versuchen wir, einen Beitrag zur Raucherprävention und Nikotinabstinenz zu liefern. Als Zielgruppe haben wir Jugendliche ins Auge gefasst. Es handelt sich hier nicht um klassisch strukturiertes Unterrichtsmaterial, vielmehr bereiten wir die Themen anekdotisch auf. Die Texte werden bewusst verdichtet und auf peer to peer-Ausstrahlung gestaltet. Die Optik und die interaktiven Elemente sind auf die Bildschirmnutzung optimiert. Dieses Medium wird von jungen Leuten gerne benutzt und senkt daher die Akzeptanzschwelle zu einem negativ konnotierten Thema.

 

Wir arbeiten mit drei Ebenen: In der ersten versuchen wir die jungen Leute dort abzuholen, wo sie entwicklungsbedingt, sozial und intellektuell stehen. Natürlich müssen wir hier von einem – vermuteten – Durchschnitt ausgehen und können die Zielgruppen nicht so individuell adressieren wie Sie.

 

In der mittleren Ebene zeigen wir Alternativen, Ausstiegsszenarien und betonen die Attraktivität eines rauchfreien Lebensstils.

 

In der DeepDive-Ebene werden vertiefende und weiterführende Informationen, Anregungen, Links und Materialien ausgebreitet.

 

Wir erwägen, die Ebenen im Inhaltsverzeichnis mit Farbcodes auszuzeichnen. Jedes Item ist aber in sich vollständig und kann als Wissensbaustein begriffen werden. Ein randomisierter Zugriff ist auch durchaus in unserem Sinne. Die eher kryptischen Titel sind beabsichtigt.

 

Wir werden dieses E-Book kontinuierlich weiterentwickeln. Neue Erkenntnisse, Anregungen und Einsichten werden entweder zu eigenständigen Artikeln oder führen zur Überarbeitung bestehender. Der angebotene PDF-Download ermöglicht es, offline zu arbeiten. Auf interaktive Inhalte muss dabei aus technischen Gründen zur Zeit verzichtet werden.

 

Und hier gehts zum E-Book:

Besser ohne

 E-Book          Vorwort          Pädagogen          Kontakt          Impressum

Mit unserem E-Book „BESSER OHNE“ versuchen wir, einen Beitrag zur Raucherprävention und Nikotinabstinenz zu liefern. Als Zielgruppe haben wir Jugendliche ins Auge gefasst. Es handelt sich hier nicht um klassisch strukturiertes Unterrichtsmaterial, vielmehr bereiten wir die Themen anekdotisch auf. Die Texte werden bewusst verdichtet und auf peer to peer-Ausstrahlung gestaltet. Die Optik und die interaktiven Elemente sind auf die Bildschirmnutzung optimiert. Dieses Medium wird von jungen Leuten gerne benutzt und senkt daher die Akzeptanzschwelle zu einem negativ konnotierten Thema.

 

Wir arbeiten mit drei Ebenen: In der ersten versuchen wir die jungen Leute dort abzuholen, wo sie entwicklungsbedingt, sozial und intellektuell stehen. Natürlich müssen wir hier von einem – vermuteten – Durchschnitt ausgehen und können die Zielgruppen nicht so individuell adressieren wie Sie.

 

In der mittleren Ebene zeigen wir Alternativen, Ausstiegsszenarien und betonen die Attraktivität eines rauchfreien Lebensstils.

 

In der DeepDive-Ebene werden vertiefende und weiterführende Informationen, Anregungen, Links und Materialien ausgebreitet.

 

Wir erwägen, die Ebenen im Inhaltsverzeichnis mit Farbcodes auszuzeichnen. Jedes Item ist aber in sich vollständig und kann als Wissensbaustein begriffen werden. Ein randomisierter Zugriff ist auch durchaus in unserem Sinne. Die eher kryptischen Titel sind beabsichtigt.

 

Wir werden dieses E-Book kontinuierlich weiterentwickeln. Neue Erkenntnisse, Anregungen und Einsichten werden entweder zu eigenständigen Artikeln oder führen zur Überarbeitung bestehender. Der angebotene PDF-Download ermöglicht es, offline zu arbeiten. Auf interaktive Inhalte muss dabei aus technischen Gründen zur Zeit verzichtet werden.

 

Und hier gehts zum E-Book:

Machen wir uns nichts vor. Ein Smartphone- und selbst ein Tablet-Monitor hat seine Grenzen. Man kann hier nur kurze, relativ komprimierte Infos mitteilen.

 

Mit unserem E-Book „BESSER OHNE“ versuchen wir, einen Beitrag zur Raucherprävention und Nikotinabstinenz zu liefern. Als Zielgruppe haben wir Jugendliche ins Auge gefasst. Es handelt sich hier nicht um klassisch strukturiertes Unterrichtsmaterial, vielmehr bereiten wir die Themen anekdotisch auf. Die Texte werden bewusst verdichtet und auf peer to peer-Ausstrahlung gestaltet. Die Optik und die interaktiven Elemente sind auf die Bildschirmnutzung optimiert. Dieses Medium wird von jungen Leuten gerne benutzt und senkt daher die Akzeptanzschwelle zu einem negativ konnotierten Thema.

 

Wir arbeiten mit drei Ebenen: In der ersten versuchen wir die jungen Leute dort abzuholen, wo sie entwicklungsbedingt, sozial und intellektuell stehen. Natürlich müssen wir hier von einem – vermuteten – Durchschnitt ausgehen und können die Zielgruppen nicht so individuell adressieren wie Sie.

 

In der mittleren Ebene zeigen wir Alternativen, Ausstiegsszenarien und betonen die Attraktivität eines rauchfreien Lebensstils.

 

In der DeepDive-Ebene werden vertiefende und weiterführende Informationen, Anregungen, Links und Materialien ausgebreitet.

 

Wir erwägen, die Ebenen im Inhaltsverzeichnis mit Farbcodes auszuzeichnen. Jedes Item ist aber in sich vollständig und kann als Wissensbaustein begriffen werden. Ein randomisierter Zugriff ist auch durchaus in unserem Sinne. Die eher kryptischen Titel sind beabsichtigt.

 

Wir werden dieses E-Book kontinuierlich weiterentwickeln. Neue Erkenntnisse, Anregungen und Einsichten werden entweder zu eigenständigen Artikeln oder führen zur Überarbeitung bestehender. Der angebotene PDF-Download ermöglicht es, offline zu arbeiten. Auf interaktive Inhalte muss dabei aus technischen Gründen zur Zeit verzichtet werden.

 

Und hier gehts zum E-Book:

Besser ohne

 E-Book          Vorwort          Pädagogen         Kontakt         Impressum

Machen wir uns nichts vor. Ein Smartphone-Monitor hat seine Grenzen. Man kann hier nur kurze, komprimierte Infos mitteilen.

 

Mit unserem E-Book „BESSER OHNE“ versuchen wir, einen Beitrag zur Raucherprävention und Nikotinabstinenz zu liefern. Als Zielgruppe haben wir Jugendliche ins Auge gefasst. Es handelt sich hier nicht um klassisch strukturiertes Unterrichtsmaterial, vielmehr bereiten wir die Themen anekdotisch auf. Die Texte werden bewusst verdichtet und auf peer to peer-Ausstrahlung gestaltet. Die Optik und die interaktiven Elemente sind auf die Bildschirmnutzung optimiert. Dieses Medium wird von jungen Leuten gerne benutzt und senkt daher die Akzeptanzschwelle zu einem negativ konnotierten Thema.

 

Wir arbeiten mit drei Ebenen: In der ersten versuchen wir die jungen Leute dort abzuholen, wo sie entwicklungsbedingt, sozial und intellektuell stehen. Natürlich müssen wir hier von einem – vermuteten – Durchschnitt ausgehen und können die Zielgruppen nicht so individuell adressieren wie Sie.

 

In der mittleren Ebene zeigen wir Alternativen, Ausstiegsszenarien und betonen die Attraktivität eines rauchfreien Lebensstils.

 

In der DeepDive-Ebene werden vertiefende und weiterführende Informationen, Anregungen, Links und Materialien ausgebreitet.

 

Wir erwägen, die Ebenen im Inhaltsverzeichnis mit Farbcodes auszuzeichnen. Jedes Item ist aber in sich vollständig und kann als Wissensbaustein begriffen werden. Ein randomisierter Zugriff ist auch durchaus in unserem Sinne. Die eher kryptischen Titel sind beabsichtigt.

 

Wir werden dieses E-Book kontinuierlich weiterentwickeln. Neue Erkenntnisse, Anregungen und Einsichten werden entweder zu eigenständigen Artikeln oder führen zur Überarbeitung bestehender. Der angebotene PDF-Download ermöglicht es, offline zu arbeiten. Auf interaktive Inhalte muss dabei aus technischen Gründen zur Zeit verzichtet werden.

Und hier gehts zum E-Book:

Besser ohne

Machen wir uns nichts vor. Ein Smartphone-Monitor hat seine Grenzen. Man kann hier nur kurze, komprimierte Infos mitteilen.

 

Mit unserem E-Book „BESSER OHNE“ versuchen wir, einen Beitrag zur Raucherprävention und Nikotinabstinenz zu liefern. Als Zielgruppe haben wir Jugendliche ins Auge gefasst. Es handelt sich hier nicht um klassisch strukturiertes Unterrichtsmaterial, vielmehr bereiten wir die Themen anekdotisch auf. Die Texte werden bewusst verdichtet und auf peer to peer-Ausstrahlung gestaltet. Die Optik und die interaktiven Elemente sind auf die Bildschirmnutzung optimiert. Dieses Medium wird von jungen Leuten gerne benutzt und senkt daher die Akzeptanzschwelle zu einem negativ konnotierten Thema.

 

Wir arbeiten mit drei Ebenen: In der ersten versuchen wir die jungen Leute dort abzuholen, wo sie entwicklungsbedingt, sozial und intellektuell stehen. Natürlich müssen wir hier von einem – vermuteten – Durchschnitt ausgehen und können die Zielgruppen nicht so individuell adressieren wie Sie.

 

In der mittleren Ebene zeigen wir Alternativen, Ausstiegsszenarien und betonen die Attraktivität eines rauchfreien Lebensstils.

 

In der DeepDive-Ebene werden vertiefende und weiterführende Informationen, Anregungen, Links und Materialien ausgebreitet.

 

Wir erwägen, die Ebenen im Inhaltsverzeichnis mit Farbcodes auszuzeichnen. Jedes Item ist aber in sich vollständig und kann als Wissensbaustein begriffen werden. Ein randomisierter Zugriff ist auch durchaus in unserem Sinne. Die eher kryptischen Titel sind beabsichtigt.

 

Wir werden dieses E-Book kontinuierlich weiterentwickeln. Neue Erkenntnisse, Anregungen und Einsichten werden entweder zu eigenständigen Artikeln oder führen zur Überarbeitung bestehender. Der angebotene PDF-Download ermöglicht es, offline zu arbeiten. Auf interaktive Inhalte muss dabei aus technischen Gründen zur Zeit verzichtet werden..

 

Und hier gehts zum E-Book:

Besser ohne