Worin liegt eigentlich der Reiz einer riskanten Lebensweise? Ganz sicher in der demonstrativen Abnabelung von der Kindheit. Aber man sendet auch das Signal, dass man sich selbst nicht wirklich schätzt, sonst würde man besser auf sich achten.

Mitmenschen haben eine feine Antenne für so etwas. Vordergründig mag es cool wirken, über seine Verhältnisse zu leben, tiefenwirksam macht man sich als Partner unattraktiv, weil man mit seinen Ressourcen nicht pfleglich umgeht. Das gilt nicht nur für materielle Dinge. Gesundheit ist ebenso dein Kapital.

Auch wenn das in deinem Alter noch keine Rolle zu spielen scheint, täusch dich nicht – zumindest unbewusst beeinflusst es deine Attraktivität nachteilig.

Vermutlich sind Cremes gegen Falten noch nicht dein Thema. Du hast es in der Hand, dass das auch so bleibt. Es kommt vor, dass starke Raucher schon in jungen Jahren zehn Jahre älter aussehen, als sie tatsächlich sind. Verantwortlich für diesen Effekt ist insbesondere der Abbau von Kollagenfasern in der Haut, der durch das Rauchen gefördert wird. Wer träumt nicht von makelloser Haut? Gesunde Ernährung und Bewegung schaffen Idealbedingungen für eine schöne Haut ohne Pickel. Wenn da nicht die eine oder andere Zigarette wäre...

Durch das Rauchen gerät die Haut schlicht und ergreifend aus der Balance. Einige Substanzen aus dem komplexen Gemisch an Chemikalien im Zigarettenrauch haben direkte Auswirkungen auf die Funktionen der Haut. Sie outen sich als wahre Pickelbooster. Wenn du mit dem Rauchen aufhörst, kann sich deine Haut jedoch relativ schnell wieder regenerieren.

Das im Rauch der Zigarette enthaltene Kohlenmonoxid verschlechtert außerdem die Durchblutung der Haut. Die Effekte spiegeln sich nicht nur in einer sichtbaren Alterung wider, sondern zum Beispiel auch in einer schlechteren Wundheilung.

 

Du bist stolz auf deine Haare? Dann achte auf sie. Bei RaucherInnen büßen die Haare an Glanz ein und Fingerspitzen und Fingernägel verfärben sich, genauso wie die Zähne, sichtbar gelblich.

 

A propos Sexappeal: Raucher kommen nicht wirklich gut an. Mindestens 50% der Bevölkerung fühlen sich durch Raucher gelegentlich belästigt, 30 % sogar häufiger. Und der leidenschaftliche Kuss, erinnert an einen Aschenbecher. Auch nicht so prickelnd, oder?

Das alles gilt nicht nur für Mädchen und junge Frauen, es ist für Jungs genau so gültig. Jetzt kommt aber noch ein Aspekt, der sich vor allem an das weibliche Problembewusstsein adressiert, wobei sich Männer durchaus auch interessieren dürfen:

Eine große Gefahr stellt das Rauchen dar, wenn man die Pille nimmt.

Rauchen erhöht das Thrombose-Risiko bei Pillenanwenderinnen auf 300% im Vergleich zu Nichtraucherinnen.

Damit Peelings und Gesichtsmasken auch nicht so bald dein Thema werden, kannst du dir mit einer kostenlosen App ansehen, was du dir ersparst, wenn du nicht rauchst.

 

Natürlich kann auch diese App nicht in die Zukunft gucken, anschaulich ist es aber allemal, was sich Titus Brinker und die anderen Studenten ausgedacht haben. Und so unterhaltsam, dass es zum Partygag taugt.

 

Bei iTunes findest du sie hier:

Android-User werden hier fündig.

N24 hat ein Video auf Youtube, das den Praxistest dieser App zeigt und so könntest du in 15 Jahren aussehen:

Besser ohne

 E-Book          Vorwort          Pädagogen          Kontakt          Impressum

N24 hat ein Video auf Youtube, das den Praxistest dieser App zeigt und so könntest du in 15 Jahren aussehen:

Besser ohne

 E-Book          Vorwort          Pädagogen         Kontakt         Impressum

Natürlich kann auch diese App nicht in die Zukunft gucken, anschaulich ist es aber allemal, was sich Titus Brinker und die anderen Studenten ausgedacht haben. Und so unterhaltsam, dass es zum Partygag taugt.

Bei iTunes findest du sie hier:

Android-User werden hier fündig.

Besser ohne

Besser ohne